Die Top Angebote der Vermieter

Zur Zeit sind keine Sonderangebote verfügbar

News von der Ostseeküste

 
Entspannter Blues Brunch mit Live-Musik von Kalle Reuter und Martin Röttger

Zum Abschluss der Saison und als Abschied vom Sommer, findet am Sonntag, den 04. September 2022 um 11:00 Uhr, ein Blues Brunch an der Flunderbar am Hohwachter Strand statt. Der junge Kieler Sänger und Gitarrist Kalle Reuter und der unvergleichliche Schlagzeuger Martin Röttger begleiten die Gäste musikalisch in den Tag – immer mit der Ostsee und der Seebrücke „Flunder“ im Hintergrund. Die Gäste sind dazu eingeladen, es sich am Strand um die Flunderbar mit ihrem selbst mitgebrachten Frühstück bequem zu machen oder das leckere vegane Frühstück der Flunderbar zu genießen.

flunderbarblues-brunchcharlotte-wiegert

Weiterlesen: Entspannter Blues Brunch mit Live-Musik von Kalle Reuter und Martin Röttger

 
Alle Jahre wieder: Abi Wallenstein kommt nach Hohwacht

Am Montag, den 29. August 2022, findet das diesjährige Abschlusskonzert der Hohwachter Boogie-, Blues- und Folknächte statt. Bereits seit elf Jahren lässt sich die Hamburger Blueslegende Abi Wallenstein diesen Auftritt nicht nehmen. 2011 war sein erster Auftritt in Hohwacht. Seitdem ist er fester Bestandteil des Festivals und zieht jedes Jahr viele begeisterte Musikfans in den Ostseeort. Als Unterstützung hat er immer hochkarätige Musiker wie Georg Schroeter, Marc Breitfelder und Martin Röttger dabei. Das kostenfreie Konzert beginnt um 17:00 Uhr an der Seebrücke „Flunder“


abi

Weiterlesen: Alle Jahre wieder: Abi Wallenstein kommt nach Hohwacht

Ostseekueste.de
Der Oktober beginnt mit Kunst! Am verlängerten Wochenende, von Samstag, 01. bis Montag, 03. Oktober 2022, finden an der Hohwachter Bucht und näheren Umgebung die dritten Offenen Atelier—Tage in diesem Jahr statt.
roterstuhl
Von Hohwacht bis nach Kossau haben 17 Ateliers, Galerien und Kunststätten an der und um die Hohwachter Bucht ihre Türen geöffnet – alle mit einem roten Stuhl vor dem Eingang gekennzeichnet. Entdecken Sie jeweils von 11 bis 17 Uhr die Vielfalt und Kreativität der Kunstszene der Ostseeküstenregion, die von Acrylmalerei über Schmuckdesign und Seidenmalerei bis Eisenskulpturen und vielem mehr reicht. Erhalten Sie Einblicke in die Entstehungsprozesse von Kunstwerken und werden Sie auch mal selbst kreativ, zum Beispiel beim Workshop „Tanz mit Farben“ bei Künstlerin Shola Starp in Schmiedendorf/Hohwacht.

Bei einer Fahrradtour oder einem Roadtrip können nicht nur die vielen Kunststätten entdeckt, sondern gleichzeitig die wunderschöne Herbstlandschaft der Holsteinischen Schweiz genossen werden.



Genaue Informationen zu den teilnehmenden Kunststätten finden Sie im dazugehörigen Veranstaltungsflyer. Diesen erhalten Sie in den Tourist Informationen der Hohwachter Bucht und näheren Umgebung, bei den teilnehmenden Kunststätten sowie online unter www.hohwachterbucht.de.
Ostseekueste.de
Am Montag, den 29. August 2022, findet das diesjährige Abschlusskonzert der Hohwachter Boogie-, Blues- und Folknächte statt. Bereits seit elf Jahren lässt sich die Hamburger Blueslegende Abi Wallenstein diesen Auftritt nicht nehmen. 2011 war sein erster Auftritt in Hohwacht. Seitdem ist er fester Bestandteil des Festivals und zieht jedes Jahr viele begeisterte Musikfans in den Ostseeort. Als Unterstützung hat er immer hochkarätige Musiker wie Georg Schroeter, Marc Breitfelder und Martin Röttger dabei. Das kostenfreie Konzert beginnt um 17:00 Uhr an der Seebrücke „Flunder“

abi
Über die Jahre hat Abi Wallenstein einen unnachahmlichen Gitarrenstil entwickelt, der von rhythmischen Bassläufen und gleichzeitig gespielten Akkorden und Melodielinien gezeichnet wird. Sein scheinbar einfaches Spiel erweist sich bei näherem Zuhören als komplex und vielschichtig, mit einem swingenden Groove, der mühelos die übliche Rhythmusgruppe von Bass und Schlagzeug ersetzt. Abi singt den Blues mit einer Selbstverständlichkeit und Unaffektiertheit, die total überzeugend ist, und die, zusammen mit seiner souveränen Bühnenpräsenz, innerhalb von kürzester Zeit jedes Publikumsherz erobert. Unterstützt wird Abi von dem fulminanten Duo am Piano und an der Harp Georg Schroeter und Marc Breitfelder sowie dem unschlagbaren Martin Röttger am Schlagzeug.

Der Zuschauerbereich ist am Strand um die Seebrücke „Flunder“. Die Gäste können sich gerne eine Sitzmöglichkeit, z.B. einen Campingstuhl, mitbringen, um am Strand Platz zu nehmen.
Ostseekueste.de
Zum Abschluss der Saison und als Abschied vom Sommer, findet am Sonntag, den 04. September 2022 um 11:00 Uhr, ein Blues Brunch an der Flunderbar am Hohwachter Strand statt. Der junge Kieler Sänger und Gitarrist Kalle Reuter und der unvergleichliche Schlagzeuger Martin Röttger begleiten die Gäste musikalisch in den Tag – immer mit der Ostsee und der Seebrücke „Flunder“ im Hintergrund. Die Gäste sind dazu eingeladen, es sich am Strand um die Flunderbar mit ihrem selbst mitgebrachten Frühstück bequem zu machen oder das leckere vegane Frühstück der Flunderbar zu genießen.
flunderbarblues-brunchcharlotte-wiegert
©Charlotte-Wiegert

Das Flunderbar-Frühstück kostet 15€ und muss unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! vorreserviert werden. Das Konzert selbst ist kostenfrei. Beeinflusst vom improvisationsfreudigen Westcoast-Rock der 1970er Jahre, interpretieren Kalle Reuter und Martin Röttger bekannte Stücke neu und präsentieren eigene Titel, unter anderem von Kalle Reuters Debut-Album "Breaking Mirrors", das in diesem Jahr erschienen ist. Eins haben alle Musikstücke gemeinsam – sie sind die perfekte Untermalung für einen entspannten Tag am Strand.

Unterkunft finden

Ostsee Card


Ostseeurlaub mit vielen Extras

Gastgeberkatalog

Sie können den Katalog downloaden oder telefonisch bei der Hohwachter Bucht Touristik unter Tel. 04381-90550 bestellen.

Wetter

WebCam

www.ostseekueste.de

Kalender

Oktober 2022
01
Samstag

Ausstellung
Offene Atelier-Tage

Von Hohwacht bis nach Kossau haben 17 Ateliers, Galerien und Kunststätten an der und um die Hohwachter Bucht ihre Türen geöffnet – alle mit einem roten Stuhl vor dem Eingang gekennzeichnet. Entdecken Sie jeweils von 11 bis 17 Uhr die Vielfalt und Kreativität der Kunstszene der Ostseeküstenregion.

11:00 Uhr bis 03.10.2022 17:00 Uhr