News von der Ostseeküste

Ostseekueste.de
Der Erfolg der letzten Jahre gab der Idee recht: bereits zum neunten Mal findet am Samstag, den 04. Mai 2019, entlang der schleswig-holsteinischen Ostseeküste der Weltfischbrötchentag statt. Auch die Hohwachter Bucht ist wieder mit dabei, einzigartig mit der Idee des Fisch-Brötchen-Hoppings.
Dabei locken wieder viele Weltfischbrötchenanbieter aus Hohwacht, Sehlendorf, Behrensdorf und Lütjenburg und verführen mit leckeren kulinarischen Ideen rund um das Fischbrötchen. Bei jeder Eigenkreation, wie zum Beispiel dem „nordic by nature“, dem „Vollkornbagel mit hausgebeiztem Basilikumlachs an einer Ingwer-Sesam Vinaigrette“, dem „in Bierteig gebackenem Fischfilet mit Rucola und Spezialsoße, im Dinkelbrötchen“ oder dem traditionellen Fischbrötchen mit Matjes oder Bismarckhering gibt es einen Stempel in den Weltfischbrötchenpass.

Hat man mindestens zwei Stempel gesammelt und den Pass bis 15:45 Uhr in die Losbox am Alt-Hohwachter-Fisch-Gourmet geworfen, darf man gespannt sein, ob man zu den glücklichen Gewinnern gehört und einen der tollen Gewinne mit nach Hause nehmen darf. Wer gewonnen hat, kann sich z.B. über einen der vielen gastronomischen Gutscheine der beteiligten Betriebe freuen.

Von 11:00-17:00 Uhr können Kinder und Erwachsene mit der Geologin Thea Oberließen sich beim maritimen Basteln vergnügen. Mit dem Open-Air-Konzert der Lütjenburger Liedertafel von 1841 e.V. verkürzen Sie sich bei Liedern des Shanty Chors am Alt-Hohwachter-Fisch-Gourmet von 15 bis 17 Uhr die Wartezeit auf die spannenden Momente bis zur Gewinnziehung. Die Ziehung der Gewinner erfolgt in der Pause des Shantychorkonzertes.

Nähere Informationen unter www.hohwachterbucht.de/weltfischbroetchentag.html

Unterkunft finden

Kalender

Februar 2021
16
Dienstag

Freizeit
Archöologische Untersuchungen an der Turmhügelburg Linau im Herzog Lauenburg

Dipl.-Historiker Eicke Siegloff, Archäologisches Landesamt Schleswig

19:30 Uhr bis 20:30 Uhr
Hotel-Restaurant „Lüttje Burg"

März 2021
16
Dienstag

Freizeit
Die Medizin im Mittelalter

Dr. Lutz Wettwer, Oberarzt i.R. (ehem. Krankenhaus Preetz)

19:30 Uhr bis 20:30 Uhr
Hotel-Restaurant „Lüttje Burg"

Mai 2021
08
Samstag

Messe
Antik & Trödelmarkt - Gut Sierhagen

Antiquitäten sind lebendige Gegenstände. Sie erzählen eine Geschichte über ehemalige Besitzer, die Zeit aus der sie stammen, das handwerkliche Geschick mit dem sie gebaut und eventuell restauriert worden sind.
Man sieht ihnen die Liebe mit denen sie gepflegt worden sind an. Antike Gegenstände ergänzen einander, ergeben in ihren Arangement eine neue Gesamtheit und lassen einen Räume und Bereiche ganz neu erleben.

Ebenso farbenfroh und vielfältig sind unsere Antiquitätenmärkte. So erlebt man in ansprechendem Ambiente ein breit gefächertes Angebot von regionalen und überregionalen Ausstellern, die wertvolles von Antiquariat bis Zylinderhut, Porzellan, Silber, kleine und große Möbelstücke anbieten.
Gepaart mit einem passendem Rahmenprogramm und hochwertiger Gastronomie.
Der Antik- und Trödelmarkt auf dem Gut Sierhagen feiert schon eine 21 Jährige Tradition. Dabei sollte man sich nicht beirren lassen, „Trödel“ bezieht sich dabei auf „Alt“ nicht auf „Ramsch“. Neuware und Import

08:00 Uhr bis 09.05.2021 15:00 Uhr
Gut Sierhagen - 237300 Altenkrempe